Samstag, 25. Januar 2020
Energieautarkes Solarhaus
energieautarkes Solarhaus, Freiburgenergieautarkes Solarhauseg.jpg


Forschungs- und Demonstrationsvorhaben der Fraunhofer-Gesellschaft.
Es handelt sich um ein Einfamilienhaus, das absolut energieautark funktioniert und nur aus der Sonnenenergie mit Strom und Wärme versorgt wird.

2- geschossiges Gebäude, voll unterkellert, transparente Wärmedämmung, Photovoltaik, Wasserkollektoren, Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung.

Baukonstruktion und Maßnahmen zur Energieeinsparung
Massivgebäude aus Beton und Kalksandstein zur Wärmespeicherung.
Alle nicht energiegewinnenden Bauteile sind mit 23-26 cm Wärmedämmung versehen.
Südseite mit transparenter Wärmedämmung, integrierte Photovoltaikanlage und Warmwasserkollektor auf dem Dach.
Energiespeicherung mittels Wasserstoff- Sauerstoffsystem.
Sämtliche benutzten Baumaterialien wurden nach ökologischen Gesichtspunkten ausgesucht (Ökobilanz).

Auftragsumfang:
Architektur und Teile der Haustechnik
Wohnfläche: 150m²
Baukosten: ca. 920.000 Euro
Fertigstellung: 1992
Standort: Freiburg, Christaweg

Hinweise/
Ausstellungen

 

Zu diesem Objekt liegen Veröffentlichungen vor.
- Ausstellung Trienale di Milano, 1992
- Deutsches Museum Bonn, 1994